Innenpolitik:

Seit mehreren Dekaden stagnieren in den westeuropäischen Staaten die innenpolitischen Entwicklungen, häufen sich, dazu immer neue Probleme, verketten sich in unauflösbare gordische Knoten.

Beispiel DE: Nachhaltig ungelöste

– Sozial-und Rentenpolitik

– Migrationspolitik

– Energiepolitik

– Wirtschaftspolitik

– Klima-/Umweltpolitik

– Bildungspolitik

– Verteilungs- und Geldpolitik

– Struktur-/Verwaltungspolitik

– sowie Leistung, Rationalität allgemein

 Außenpolitik:

Einerseits gibt es – seit der EU – in den Mitgliedsländern keine nennenswert eigenständigen Außenpolitiken, andererseits hat die EU das Vakuum noch nicht gefüllt. So verlieren die Staaten in der Weltpolitik sowohl Ansehen wie Einfluss; zusätzlich schleichend die nachhaltige Sicherheit für Wohlstand wie Leib und Leben, als die wesentlichen Aufgaben eines Staates.

Beispiel DE:

– Fehlende Verteidigungsfähigkeit

– Keine Wirtschaftspolitik

– Keine strategischen Partnerschaften

– weder Sicherung der Rohstoffquellen

– noch klimapolitische Abstimmungen